In AllEinKlang SEIN – der neue TrägerTON

Die Bedeutung der Sprache

In alten Kulturen forderten die Weisen die Schüler auf: „Rechne Deine Frage durch!“ Sie wussten um die Spiegelung unserer gesamten LebensThemen in allem – in den Worten, den Zahlen, den Symbolen, den Ereignissen und Menschen. Die Hermetik lehrt: „Wie oben – so unten; wie innen – so außen; wie im Kleinen – so im Ganzen!“ Der Volksmund sagt: „Nomen est Omen!“ – „Sag mir deinen Namen und ER/ES sagt dir wer/was du bist!“ Den urrichtigen Gebrauch der Worte, Zahlen und der Sprache lehrt die ‚wahre NatUrHeilKunde‘ – auf die wir in einer eigenständigen  Rubrik eingehen.

Der aktuelle System-TrägerTON

Das aktuelle Lebens- und Gesellschafts-System ist geprägt von der Wirtschaft. Das Wort und die Biologie beschreiben die Funktionsweise des aktuellen Systems treffend. Der Wirt/die Wirte/wir schaffen (arbeiten), und die System-Verantwortlichen (Parasiten) bedienen sich. ‚Nomen est omen!“ – Dieser Begriff ist treffen! Dieses System funktioniert nach dem Prinzip (dem TrägerTon): „Nimm so viel du kannst!“ und „Nach mir die Sintflut“. Nun kommt dieses Wirtschafts-System immer mehr an seine Grenzen. Denn: Wenn alle Wirte verschwinden würden, sterben auch die Parasiten (sich selbst Bediener). Das ist laut der einfach begreifbaren Naturgesetze offensichtlich.

Viele Menschen kämpfen bis an den Rand der Erschäpfung in diesem oder gegen dieses System aus stetigem ‚Krieg‘ und ‚Kriegen‘ – und sie ändern nichts! Sie können auch nichts ändern, weil Druck bekannterweise GegenDruck erzeugt. Die Frage ist, ob das aktuelle System überhaupt außen und mit Maßnahmen im Außen geändert werden kann. Laut der NatUrHeilKunde geht das eben nicht. Es heißt in allen alten Lehren: „Du bist der MIttelpunkt deines eigenen Universums!“ Wenn du etwas ändern möchtest, dann kannst du nur bei dir in deinem eigenen Inneren beginnen. Auch diese Hintergründe beschreiben wir in unserer Rubrik NatUrHeilKunde – UrGesetze – Hermetik.

Es gibt jedoch auch einen TrägerTON (GrundMotivation), der „Wertvolle LebensProdukte & echte DienstLeistungen“ auf dem Weg der zielsicheren, effizienten Realisierung begleiten kann – ‚in EinKlang mit der AllEinheit SEIN“ und  ‚im Wohle des Ganzen leben‘. Was gut und wertvoll für die Menschen und das Leben ist, das trägt von AllEINe weiter, frei von jedem Druck. Es entsteht sogar oft ein Sog. Man spricht von einem Selbst-Läufer … Das genial einfache Wort, welches in der deutschen Sprache perfekt mit den Prinzipien der NatUrHeilKunde, dem Leben und der Selbst-Entfaltung synchronisiert heißt:

„In AllEinKlang SEIN“

In diesem Wort ist das ganze SEIN, Streben und Werden des Menschen auf der Erde enthalten. Der Mensch kommt aus dem NICHTS und nimmt stoffliche Gestalt an. Die Weisen, die alten Lehren und die NatUrHeilKunde sagen: „Die Welt ist Klang!“ Alles SEIN ist eins und besteht aus schwingender, verdichteter Energie:

All-ein-Klang

So ist es auch mit dem Menschen, der als ‚Multidimensionales SchöpferWesen‘ in einem MehrKörperSystem erst einmal in familiären und gesellschaftlichen Prägungen heranwächst und oft ein einprogrammiertes Festplatten-Dasein fristet. Die familiären und gesellschaftlichen Prägungen bestimmen ihn und haben ihm einprogrammiert, wie er zu denken, zu arbeiten und zu leben hat. Der Film alphabet und viele Beispiele von ‚Aussteigern‘ zeigen, dass wir jedoch aus diesen Fremd-Programmierungen und einengenden System-Prägungen aussteigen können. Oft startet der Mensch diesen Weg in Krisen-Zeiten.

 

 

Er löst sich dann machmal sogar ganz aus diesen Fremd-Prägungen heraus. In der Tiefe dieses Prozesses kann man sich sogar vollkommen alleine und von der ganzen Welt verlassen fühlen. Das ist wie Sterben bei lebendigem Körper. In diesem Stadium erscheinen Menschen ihrer Familie und Freunden oft sehr verändert – und es können sich auch Trennungen ergeben. Für viele Menschen fällt der Halt, die alten Anker-Punkte ihres Lebens, weg. Es ist als hätte man vollkommen den Boden unter den Füßen verloren. Solche Phänomene treten vermehrt in den Wechsel-Jahren auf – also meist in der Lebensmitte. Im Grunde besteht jedoch in jeder Lebens- und Tages-MITTE die Chance auf einen riesigen Transformations- und Entwicklungs-Sprung, entsprechend der Raupe – in den Schmetterling oder des Phönix au sder Asche. Das ist die eigentliche Ursache hinter den vielfältigen Erscheinungen in den Wechseljahren. Es sind alles Phänomene der ‚aufsteigenden Kundalini-Energie‘ und des ErWACHens ….

Allein-Klang

In diesem Stadium, diesen Stadien, die jedrzeit und meist unerwartet eintreten können, sind wir Menschen also scheinbar verlassen und alleine. Wir können uns dann am besten mit allem was wir tun und leben hinterfragen, die Sinnfragen stellen, ehrlich mit uns sein und Fühlen, in wie weit mit mit uns und unserem Leben in Frieden sind. Wir können begreifen, dass wir im Grunde nichts wissen, dem völlig ausgesetzt sind, was täglich, scheinbar von außen auf uns einstömt. Jeder kennt prominente und persönliche Beispiele dafür, das Unerwartetes das Leben in einem Augenblick radikal ändern kann. Diese Krisen sind das eigentliche ‚Salz in der Lebens-Suppe‘, die ‚Würze im Leben‘, die Chancen der echten SELBST-Entfaltung. Wenn wir unser HERZ-Fühlen einschalten und eingeschaltet lassen, dann erleben und fühlen wir deutlich, dass es eine ‚höhere Ordnung‘ gibt, die uns auf unserem Lebens-Weg begleitet. Um solche Themen geht es auch in dem Film Schiffbruch mit Tiger. Dann beginnt unser eigentliches ErWACHen als Mensch, so wie es in der Doku ‚bleep‘ und dem Buch / Film ‚Die Prophezeiungen von Celestine‘ beschrieben ist.

 

 

Vestand und Ratio sollen uns nicht beherrschen, sondern unser Helfer und Diener sein. Wahre Führung kann nur aus echtem HERZ-Fühlen, über unsere innere Stimme und durch unsere Intuition kommen. Wir können immer mehr NOT in TON – harmonisches Schwingen – wandeln. Alle NEBEL (Fragen / Unklarheiten) können sich aus dieser inneren Führung in das gespiegelte wahre LEBEN wandeln. Auf diesem Weg werden wir immer widerstandsloser eins mit dem, was sich/ES/ER uns einspielt, als unsere Lebens- und Entwicklungs-Themen. Wir erfahren dann als 100%ige innere Gewißheit, dass es Zufall im LEBEN nicht geben kann ….

AllEinKlang

Wir fühlen uns mit allem und immer mehr als Teil eines ‚Großen Ganzen‘. Wir wollen dann immer mehr mit diesem Ganzen ‚In AllEinKlang SEIN‘. Da alles Weisheitslehren unabhängig voneinander sagen „Da bist der Mittelpunkt deines eigenen Universum!“, würde sich jeder Kampf immer wieder nur gegen die eigene Schöpfung richten und den Leidkreislauf aufrecht erhalten. Im Sinne der NatUrHeilKunde, die unter anderem die universell geltenden Lebensgesetze, sowie die Macht und die Bedeutung der Sprache lehrt, muss dieser TrägerTON aus folgenden Teilaspekten bestehen:

  • „Liebevolles Miteinander“ – weil wir nur Menschen begegnen können, mit denen wir entsprechend des Resonanzgesetzes gebunden sind – die wir vielleicht sogar aus unserem Innersten heraus selbst auf unserer ‚Erfahrungs-Leiwand‘ als Trainer erschaffen haben ….
  • „WertSchöpferisches Handeln“ – LebensProdukte und DienstLeistungen erschaffen, die dem Wohle unserer MitMenschen dienen. Solche Produkte hatten schon immer einen bleibenden Wert und erhalten das eigenen innere WohlSEIN ….
  • „AchtSAMEr Landbau“– jeder Mensch lebt und arbeitet an einem oder mehreren Orten auf unserer Erde und nutzt ihre Ressourchen mehr oder weniger weise. Der Respekt und die Achtung unseres Lebensraumes lässt und wünderschöne KraftOrte finden. Darüber hinaus können wir in der ganzheitlichen Gestaltung von Wohn- und Lebens-Orten Geschenke zum Wohl des Ganzen als Ausgleich zurückgeben …

Wir gehen auf diesen TrägerTON mit seinen Aspekten auf dieser Internetseite in der Kategorie ‚NatUrHeilKunde‘ immer wieder ein. Die Kenntnis und Anwendung dieser Prinzipien kann sämtliche LEBENS-Krisen von Menschen erlösen – sowohl privat, als auch geschäftlich. Je mehr ein Mensch seine wahre BeRUFung finden und leben kann und je mehr er dann mit „Wertvollen LebensProdukten“ und „echten DienstLeistungen“ dem Wohl des Ganzen dient, desto mehr erlebt er sich als ‚Eins mit allem‘.

Alle in Klang

Er erlebt sich dann mit allem und jedem in Klang – in All-Ein-Klang. Alles in ihm und um ihn herum schwingt, lebt, ist in einem harmonischen Miteinander. Er mischt sich dann hier ein, hält sich da heraus, stellt Fragen auf die er aus seinem Inneren heraus die Antwort erhält, achtet auf Einspielungen und Hinweise in seinen Spiegelungen und weiß, dass er sich seinen zentralen Lebens-Themen am einfachsten in der Innen-Schau nähern kann, denn …..

  • Licht und Ton sind die Sprache der Schöpfung
  • Die Welt ist Klang
  • TON transformiert NOT
  • Musik und Kunst aus dem Herzen wandeln NEBEL in LEBEN

 

„In AllEinKlang SEIN“ möchte das echte Miteinander fördern, das WertSchöpferische Handeln und den AchtSAMEN Landbau in Menschen aktivieren. Wir möchten auf die Wandlungs-Kraft der spirituellen Musik und der Natur-Instrumente aufmerksam machen und die Aktivitäten von Menschen bekannt machen, die in gleicher Weise im Leben unterwegs sind …..

 


 

Wir wünschen Dir auf Deiner Lebens-Reise von Herzen echten Seelen-FRIEDEN, stetige FREUDE bei Deiner BERUFung, wahre FREUNDE die Dich begleiten. Wir wünschen Dir die FREIHEIT und die FÜLLE für auf Deinem SELBSTentfaltung-Weg und die FreiZEIT, die Dich aus allen System-Programmen erlöst ….

HERZLICHsT

Silvia & Hans Hubert Küppers