Das ‚allerheiligste Herz‘ öffnen

10. November 2014 | Von | Kategorie: Spirituelle Lieder - MedialKunst
Stille, Klänge und auch ’spirituelle Lieder‘ sind ein Weg dahin …

Wie erlebt man ‚die Musik der Sphären‘? Wie öffnet sich ein Herz?

Gott lebt in Dir – als DU – und Du musst nichts tun um von Gott oder Dir SELBST realisiert zu werden. Es ist bereits Dein wahrer und natürlicher Zustand. Höre einfach auf zu suchen. Richte Deine Aufmerksamkeit nach innen und opfere Deinen Verstand dem ‚EINEN SELBST‘ – strahlend und im Herz Deines einen SEINS. Um das zu Deiner eigenen gegenwärtig erlebten Erfahrung zu machen ist SELBSTuntersuchung der einzige und unmittelbare Weg.“

Sri Ramana Maharshi

Sei ein „Meister der Anpassung“ !

ErLöse Dich von bestimmten und allen Dich bestimmenden Formen und Prägungen !
Darwin sagte: „Das wichtigste Merkmal für das Überleben der Arten ist nicht Stärke oder Intelligenz, sondern die Anpassungsfähigkeit an Veränderung!“

Man muss ein Meister der Anpassung werden. Dies ist die buddhistische Lehre der „ANNICA“. Alles erhebt sich und vergeht, verändert sich, ständig verändernd. Es gibt nur Leiden, weil wir uns an eine bestimmte Form binden. Wenn Du Dich mit dem beobachtenden Teil Deines SELBST verbindest, mit dem Verständnis der Annica, dann wird Glückseligkeit in Deinem Herzen springen.

Alle NatUrVölker, Heilige, Weise, Gelehrte und Yogis dieser Welt versuchten das subtile Geheimnis des Herzens auszudrücken – Sie beschreiben eine „Heilige Union“ – die im Herzen stattfindet:

Im Herzen befindet sich die Vereinigung von Schüler und Shakti. Maskulines Eindringen in die Spirale des Lebens und weibliche Hingabe zur Veränderung – „Erleben und bedingungslos Annahme von Allem was IST!“. Um Dein Herz zu öffnen musst Du Dich selbst der Veränderung öffnen. Um in der scheinbar soliden Welt zu leben, mit ihr zu tanzen und sich zu engagieren, völlig zu leben und zu lieben und gleichzeitig zu wissen, dass sie unvollständig ist und dass sich letztlich alle Formen auflösen und verändern werden.
Glückseligkeit ist die Energie, die auf Stille reagiert. Sie entsteht durch die Leerung des BewusstSEINS von jeglichem Inhalt. Der Inhalt dieser Energie der Glückseeligkeit – entstanden aus der Stille – ist das BewusstSein oder GeWahrSEIN. Ein neuen GeWahrSEIN des Herzens, ein GeWahrSEIN in EinKlang und genetzt mit allem was ist.

Herz-Energie-2„Man schafft niemals Veränderung, indem man das Bestehende bekämpft. Um etwas zu verändern, baut man neue Modelle, die das Alte überflüssig machen“ – Buckminster Fuller

Quelle dieser Texte und Bilder ist der hier eingebettete ‚InnereWeltenFilm‘ – für den wir aus einem geöffneten Herzen DANKE saten!


Die Idee und aus dieser Idee resultierende Bewegung „Die Nacht der Spirituellen Lieder“ ist eine der vielen wundervollen Möglichkeiten, die die im Moment überall auf diesem Planeten in den Menschen stattfindende Transoformation und Öffnung des Herzens begleitet …

Kommentare sind geschlossen